Bericht Damenländerspiel Österreich - Dänemark:

15. September 2012

Für uns Pielachtaler ging es am Samstag, dem 15. September 2012 zum ersten mal seit Fanclubbestehen auf ein Match des ÖFB-Damennationalteams. Spielort war die neu errichtete NV-Arena in St. Pölten. Da wir am selben Tag auch noch bei einem Hobbyturnier mitspielten, bot das Match am Abend einen gelungenen Ausklang. Spielbeginn war um 18:00 Uhr und wir stellten gegen 17:00 Uhr unseren Bus am Parkplatz ab wo wir auf weitere Mitglieder trafen.

Im Stadion trafen wir auf Vertreter der Hurricanes und Saukarln. Der 45 Mann starke Mob formierte sich seitlich hinter dem Tor und man Unterstützte unsere Mädls von Beginn an lautstark. Die rund 2.600 Zuseher erlebten ein tolles Spiel. Die Österreicherinnen galten im Vorhinein als Außenseiter, sprach doch das Torverhältnis der Däninnen von 25:0 klar für diese. Doch beflügelt vom guten Support zeigten die Damen ein geniales Spiel und gingen durch Tore von Aschauer und einem Doppelpack von Burger verdient 3:0 in Führung. Einen Ehrentreffer gab es für die Däninnen noch zum 3:1. Die Sensation war perfekt. Gefeiert wurde mit den Mädels noch vor dem Sektor und man blieb noch lange nach Spielende im Stadion.

Beim Heimfahren legten wir traditionellerweise einen Stopp bei einem gängigen Fast-Food Restaurant ein ehe die Pielachtal Abordnung nach Hause fuhr.